2bags2travel

Das sind wir!

Über uns… tja, was gibt es da zu erzählen.
Wir wollen ehrlich mit Dir sein – diese Seite war während unserer Website-Gestaltung bis zu letzt ein unbeschriebenes Blatt. Es ist einfach unfassbar schwer, sich selbst treffend zu beschreiben, ohne dabei zu über- oder untertreiben!

Aber fangen wir doch mit den Basics an:
Wir, Julia und Daniel, sind nun seit 2013 ein Paar und leben mit unseren zwei Katern Django und Bagheera in Mannheim.  Da es uns beide schon immer in fremde Länder gezogen hat, haben wir im Laufe unserer Beziehung schon einige Reisen unternommen. Genauer gesagt nutzen wir fast jeden unserer Urlaubstage für Kurztrips, Backpacking-Touren oder Städtereisen.
Unsere zweite große Leidenschaft ist gutes Essen. Seit 2017 ernähren wir uns beide vegan und lieben es gemeinsam leckere Gerichte zu kochen oder neue Restaurants zu entdecken.

Ab Dezember 2018 (und ja, wir können es selbst kaum glauben) erfüllen wir uns einen großen Traum, der unsere beiden Leidenschaften perfekt verbindet:

Für 8-9 Monate lassen wir den Alltag hinter uns und gehen auf Entdeckungstour um die Welt!

Wie es dazu kam und was wir dort erleben kannst du auf unserem Weltreiseblog hautnah verfolgen.
Unseren kulinarischen Erlebnissen vor und während der Reise haben wir eine eigene Rubrik gewidmet: Sie heißt places2eat und dort bewerten wir für Dich all unsere Restaurantbesuche! Mit Bildern, Preisen und Infos zu den jeweiligen Restaurants!

Aber zurück zu uns, wer sind wir eigentlich und was zeichnet uns als Personen  aus?
Im Folgenden haben wir einfach mal versucht das ganze möglichst übersichtlich (und natürlich gar nicht subjektiv 😉 ) herauszufinden.

Allgemeines:

  • 25 Jahre jung
  • halb Japanerin – halb Pfälzerin
  • ausgebildete Mediengestalterin
  • arbeitet bei einer regionalen Zeitung
  • tier- & besonders katzenverrückt

Lieblingsgericht?
veganes Sushi <3

Nervigste Angewohnheit?
Ich bin zu sensibel. Dementsprechend oft kullern bei mir die Tränchen. 😀

Kann besonders gut?
Meckern 🙂
… und kreativ sein in jeglicher Hinsicht (Kochen, kreative Bastelarbeiten, Fotografieren, im Beruf)

Größter Wunsch?
Eine Welt, in der jeder seinen Platz hat und ein selbstbestimmtes Leben führen kann, ohne dabei die Freiheit der Anderen zu beeinträchtigen.

Wenn du einen Tag die Welt regieren könntest, was würdest du dann ändern?
Ich finde es sollten nicht nur Verbrechen gefahndet und bestraft werden, sondern auch gute Taten honoriert und belohnt werden! Der Anreiz, gute und selbstlose Dinge zu tun ist in der heutigen Gesellschaft viel zu schwach.

Dein Lieblingsmoment?
Der Moment kurz nach dem Aufwachen, in dem man, eingekuschelt in die warme Bettdecke, die Augen aufmacht, den liebsten Menschen an seiner Seite sieht und dann auch noch realisiert, dass Wochenende ist 😉

Dein Lieblingssport?
Leider keiner … aber wenn ich eine Wahl treffen müsste – Schwimmen.

Dein Lieblingsgetränk?
alkoholisch: Gin
unalkoholisch: Wasser mit Limettensaft

Wenn du die Möglichkeit hättest, dich einfrieren und nach 1000 Jahren wieder auftauen zu lassen, würdest du’s tun?
Nein, denn wen würde ich dann noch kennen? Man würde sich höchst wahrscheinlich wie ein Aussetziger fühlen. Außerdem: Wer sagt, dass die Erde in 1000 Jahren überhaupt noch bewohnbar wäre? 😉

Sag etwas zu den Personen die das lesen.
Ich freue mich wahnsinnig, dass du bis ans Ende unserer Vorstellung dabei geblieben bist und hoffe du kannst auf unserer Seite, unserem Youtube-Kanal oder auf unserer Instagram Seite einige weitere Inspirationen mitnehmen 🙂
Lasse uns gerne auch ein Kommentar da, wenn Dir etwas auf dem Herzen liegt!

Allgemeines:

  • 27 Jahre jung
  • „Hinterwäldler“ aus einem 800-Seelen Ort
  • hat Informationstechnologie studiert
  • arbeitet bei einem Pharmakonzern
  • sportbegeistert

Lieblingsgericht?
Schwer zu sagen…ein gut gemachter Seitan-Avocado Burger mit knackigen Pommes geht natürlich immer 😀
Ich muss aber sagen zur Zeit kriege ich einfach nicht genug von grünem/rotem Thai Curry mit ordentlich Gemüse und Tofu Einlage 🙂

Nervigste Angewohnheit?
Nutze auf Reisen jedes öffentliche WC um auf Toilette zu gehen, man weiss ja nie wann sich die nächste Gelegenheit dazu bietet  😉

Kann besonders gut?
Alles ein bisschen, nichts besonders gut…Allrounder sozusagen 😀

Größter Wunsch?
Hat sich mit der Realisierung der Weltreise nun ja fast schon erfüllt. Dann bleibt eigentlich nur noch das Streben nach einer Welt ohne Krieg und Leid für alle Lebewesen.

Wenn du einen Tag die Welt regieren könntest, was würdest du dann ändern?
Schwere Frage, da ein Tag bestimmt nicht für alles reichen würde. Denke aber Dinge wie Entmilitarisierung und struktureller Wandel in der Landwirtschaft ständen ganz oben 🙂

Dein Lieblingsmoment?
Bin ganz schlecht in sowas, in meinen Augen gibt es nicht DEN Moment. Wenn doch, dann hatte definitiv etwas mit Julia zu tun *schleim* 😀

Dein Lieblingssport?
Passiv: Ganz klar Fussball, typisch deutsch halt. Knapp dahinter dann NBA Basketball (Dirkules!)
Aktiv: Laufen und Fitnessstudio, bin aber generell für alle Ballsportarten zu haben 😀

Dein Lieblingsgetränk?
alkoholisch: London Mule (Gin, Ginger Beer, Limette)
nicht-alkoholisch: Smoothie (egal welcher!)

Wenn du die Möglichkeit hättest, dich einfrieren und nach 1000 Jahren wieder auftauen zu lassen, würdest du’s tun?
Puh, gut Frage…ich glaube ich hätte zu viel Schiss davor ohne Familie und Bekannte aufzuwachen und zu leben 😀 Als Gruppenaktion aber eigentlich ziemlich cool, dann wäre ich dabei!

Sag etwas zu den Personen die das lesen.
Wer das liest ist cool!
PS: Bleibt uns treu 😀

2bags2travel

Das sind wir!

Über uns… tja, was gibt es da zu erzählen.
Wir wollen ehrlich mit Dir sein – diese Seite war während unserer Website-Gestaltung bis zu letzt ein unbeschriebenes Blatt. Es ist einfach unfassbar schwer, sich selbst treffend zu beschreiben, ohne dabei zu über- oder untertreiben!

Aber fangen wir doch mit den Basics an:
Wir, Julia und Daniel, sind nun seit 2013 ein Paar und leben mit unseren zwei Katern Django und Bagheera in Mannheim.  Da es uns beide schon immer in fremde Länder gezogen hat, haben wir im Laufe unserer Beziehung schon einige Reisen unternommen. Genauer gesagt nutzen wir fast jeden unserer Urlaubstage für Kurztrips, Backpacking-Touren oder Städtereisen.
Unsere zweite große Leidenschaft ist gutes Essen. Seit 2017 ernähren wir uns beide vegan und lieben es gemeinsam leckere Gerichte zu kochen oder neue Restaurants zu entdecken.

Ab Dezember 2018 (und ja, wir können es selbst kaum glauben) erfüllen wir uns einen großen Traum, der unsere beiden Leidenschaften perfekt verbindet:

Für 9-10 Monate lassen wir den Alltag hinter uns und gehen auf Entdeckungstour um die Welt!

Wie es dazu kam und was wir dort erleben kannst du auf unserem Weltreiseblog hautnah verfolgen.
Unseren kulinarischen Erlebnissen vor und während der Reise haben wir eine eigene Rubrik gewidmet: Sie heißt places2eat und dort bewerten wir für Dich all unsere Restaurantbesuche! Mit Bildern, Preisen und Infos zu den jeweiligen Restaurants!

Aber zurück zu uns, wer sind wir eigentlich und was zeichnet uns als Personen  aus?
Im Folgenden haben wir einfach mal versucht das ganze möglichst übersichtlich (und natürlich gar nicht subjektiv 😉 ) herauszufinden.

Allgemeines:

  • 25 Jahre jung
  • halb Japanerin – halb Pfälzerin
  • ausgebildete Mediengestalterin
  • arbeitet bei einer regionalen Zeitung
  • tier- & besonders katzenverrückt

Lieblingsgericht?
veganes Sushi <3

Nervigste Angewohnheit?
Ich bin zu sensibel. Dementsprechend oft kullern bei mir die Tränchen. 😀

Kann besonders gut?
Meckern 🙂
… und kreativ sein in jeglicher Hinsicht (Kochen, kreative Bastelarbeiten, Fotografieren, im Beruf)

Größter Wunsch?
Eine Welt, in der jeder seinen Platz hat und ein selbstbestimmtes Leben führen kann, ohne dabei die Freiheit der Anderen zu beeinträchtigen.

Wenn du einen Tag die Welt regieren könntest, was würdest du dann ändern?
Ich finde es sollten nicht nur Verbrechen gefahndet und bestraft werden, sondern auch gute Taten honoriert und belohnt werden! Der Anreiz, gute und selbstlose Dinge zu tun ist in der heutigen Gesellschaft viel schwach.

Dein Lieblingsmoment?
Der Moment kurz nach dem Aufwachen, in dem man, eingekuschelt in die warme Bettdecke, die Augen aufmacht, den liebsten Menschen an seiner Seite sieht und dann auch noch realisiert, dass Wochenende ist 😉

Dein Lieblingssport?
Leider keiner … aber wenn ich eine Wahl treffen müsste – Schwimmen.

Dein Lieblingsgetränk?
alkoholisch: Gin
unalkoholisch: Wasser mit Limettensaft

Wenn du die Möglichkeit hättest, dich einfrieren zu lassen und nach 1000 Jahren wieder auftauen zu lassen, würdest du’s tun?
Nein, denn wen würde ich dann noch kennen? Man würde sich höchst wahrscheinlich wie ein Aussetziger fühlen. Außerdem: Wer sagt, dass die Erde in 1000 Jahren überhaupt noch bewohnbar wäre? 😉

Sag etwas zu den Personen die das lesen.
Ich freue mich wahnsinnig, dass du bis ans Ende unserer Vorstellung dabei geblieben bist und hoffe du kannst auf unserer Seite, unserem Youtube-Kanal oder auf unserer Instagram Seite einige weitere Inspirationen mitnehmen 🙂
Lasse uns gerne auch ein Kommentar da, wenn Dir etwas auf dem Herzen liegt!

Allgemeines:

  • 27 Jahre jung
  • „Hinterwäldler“ aus einem 800-Seelen Ort
  • hat Informationstechnologie studiert
  • arbeitet bei einem Pharmakonzern
  • sportbegeistert

Lieblingsgericht?
Schwer zu sagen…ein gut gemachter Seitan-Avocado Burger mit knackigen Pommes geht natürlich immer 😀
Ich muss aber sagen zur Zeit kriege ich einfach nicht genug von grünem/rotem Thai Curry mit ordentlich Gemüse und Tofu Einlage 🙂

Nervigste Angewohnheit?
Nutze auf Reisen jedes öffentliche WC um auf Toilette zu gehen, man weiss ja nie wann sich die nächste Gelegenheit dazu bietet  😉

Kann besonders gut?
Alles ein bisschen, nichts besonders gut…Allrounder sozusagen 😀

Größter Wunsch?
Hat sich mit der Realisierung der Weltreise nun ja fast schon erfüllt. Dann bleibt eigentlich nur noch das Streben nach einer Welt ohne Krieg und Leid für alle Lebewesen.

Wenn du einen Tag die Welt regieren könntest, was würdest du dann ändern?
Schwere Frage, da ein Tag bestimmt nicht für alles reichen würde. Denke aber Dinge wie Entmilitarisierung und struktureller Wandel in der Landwirtschaft ständen ganz oben 🙂

Dein Lieblingsmoment?
Bin ganz schlecht in sowas, in meinen Augen gibt es nicht DEN Moment. Wenn doch, dann hatte definitiv etwas mit Julia zu tun *schleim* 😀

Dein Lieblingssport?
Passiv: Ganz klar Fussball, typisch deutsch halt. Knapp dahinter dann NBA Basketball (Dirkules!)
Aktiv: Laufen und Fitnessstudio, bin aber generell für alle Ballsportarten zu haben 😀

Dein Lieblingsgetränk?
alkoholisch: London Mule (Gin, Ginger Beer, Limette)
nicht-alkoholisch: Smoothie (egal welcher!)

Wenn du die Möglichkeit hättest, dich einfrieren zu lassen und nach 1000 Jahren wieder auftauen zu lassen, würdest du’s tun?
Puh, gut Frage…ich glaube ich hätte zu viel Schiss davor ohne Familie und Bekannte auzuwachen und zu leben 😀 Als Gruppenaktion aber eigentlich ziemlich cool, dann wäre ich dabei!

Sag etwas zu den Personen die das lesen.
Wer das liest ist cool!
PS: Bleibt uns treu 😀

Entdecke unsere „places2eat“
Warum Weltreise?

Unsere Route

Spontan um die Welt