• Weiterempfehlung

  • Restaurant

zur Website
zur Karte

Das Lenok´s Burger liegt sehr zentral in den Quadraten Mannheims und ist besonders bei gutem Wetter Anlaufstelle für zahlreiche Burgerfans und Sonnenanbeter aus der Umgebung. Grund hierfür ist der für die Mannheimer Innentsadt eher untypische, weil großzügig angelegte Vorplatz des Restaurants, der zum längeren Verweilen einlädt. Aber auch so hat man den Eindruck, dass das Lenok´s immer gut besucht ist. Schon öfters mussten wir von einem Besuch absehen, schlichtweg weil auch nach 10-15 Minuten Warten einfach kein Tisch frei war. Wenn man dann aber einen der begehrten Plätze ergattert hat, kann man sich auf eine moderne, amerikanisch angehauchte Atmosphäre zu lässigen Hip-Hop & R´n´B Vibes freuen.

Passen dazu bietet die Speisekarte hauptsächlich verschiedene handmade Burger an, sowohl mit Fleischpatties als auch mit vegetarischen oder veganen Varianten. Dazu gibt es Salat und/oder Pommes, wobei wir auf alle Fälle die Süßkartoffelpommes empfehlen. Ohne zu überteiben würde ich sagen, dass diese mit die besten sind die wir bisher in Mannheim probieren durften. Auch die Burger selbst können durchaus überzeugen: Julia probierte den „Sweet Monkey“, dessen Besonderheiten aus einem angenehm rauchigen Tofu-Nuss Patty und einer wirklich leckeren Kombination aus Erdnusssauce mit Bananenchips besteht. Über die Menge der Sauce lässt sich zwar streiten (Julia war es etwas viel davon), die Kombination an sich war aber wirklich mal etwas neues und stach hervor. Mein „Kukkakaali“ Burger bestand aus einem Blumenkohl-Chia-Samen Patty, welches geschmacklich gut zur verwendeten veganen Kräutermayonese passte (von der es ruhig etwas mehr hätte sein können). Ergänzt wurde das Ganze durch eine typischen Tomate-Gurke-Zwiebel Kombination.

Neben den Burgern bietet das Lenok´s noch zahlreiche Milchshake-Variationen an, eine davon sogar vegan. Allerdings waren wir bisher immer schon so satt von den Burgern, dass wir noch nicht zum Probieren kamen. Die Eindrücke von den Nachbartischen sahen aber wirklich lecker aus, vor allem aber auch sehr sehr sättigend 😉

Alles in allem bietet Lenok´s Burger also genau das was der Name verspricht: Leckere Burger, crazy Milchshakes und das alles in einer lässigen Umgebung. Zu erwähnen wären evtl. noch zwei Dinge. Estens: Bei allen Gerichten wird komplett auf Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe verzichtet. Zweitens: Die Preise sind für einen Burgerladen nicht unbedingt billig (siehe dazu auch unsere Kostenübersicht).

Was wir gegessen und getrunken haben:

Was wir gegessen und getrunken haben:
(einmal aufs Bild klicken für den Preis)

Bewertungen

Geschmack

85%

Bedienung

85%

Preis/Leistung

75%

Innovation

85%

Ambiente

90%

Preis (excl. Trinkgeld)

Preis (excl. Trinkgeld)
(einmal klicken für den Preis)

1 Burger mit Salat, 1 Burger mit Süßkartoffelpommes, 2 Getränke

27,40 €

Standort


Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden: