• Weiterempfehlung

  • Restaurant

  • Bar

  • rein vegan

zur Website
zur Karte

„Falscher Hase“ ist eine andere Bezeichnung für einen Hackbraten. Der Name kommt vermutlich einerseits von der Form des Bratens, der an einen Hasenrücken erinnern sollte (früher war ein Hasenbraten ein teurer Spaß, der nur den Besserverdienenden vorbehalten war), andererseits wurden diese Hackbraten früher in kupfernen  Hasenpfannen und -brätern gebacken.

Das Restaurant  „Falscher Hase“ wurde uns von einem Freund empfohlen und lag praktischerweise nur ein paar hundert Meter entfernt von unserem Hotel in Dresdens Neustadt.

Die Atmosphäre ist gemütlich, wir waren an einem Mittwochnachmittag mit zwei anderen Gästen die einzigen Besucher und konnten so in aller Ruhe den Blick aus dem riesigen Fenster genießen, an dem wir saßen.  Während wir auf unsere Essen warteten bestaunten wir außerdem die kleine Bilderaustellung an den Wänden des Restaurants, wo immer wieder neue Kunstwerke von verschiedensten Künstlern ihren Platz finden.

Zu Essen gibt es allerlei vegane Leckereien: neben dem obligatorischen „Falschen Hasen“, der am Tag unseres Besuches mit glasierten Möhren, Senfsauce und Kartoffelstampf gereicht wurde, gibt es unter anderem Pasta, Suppen, Salate und natürlich Burger.

Ich entschied mich für Pasta „Aglio, Olio e Pepperinchini“, die mit super leckeren, sehr dünnen Spaghetti zubereitet und einer guten Menge an Knoblauch gespickt waren. Daniels Burger war riesig und statt eines langweiligen Burgerbrötchens gab es eine Art Fladenbrot als Patty. Auch die Saucenauswahl war durchaus kreativ: Neben der Standard BBQ-Sauce gab es Erdnussmayo, Petersilienpesto und Tomaten-Chilli Sauce.

Alles in allem hatten wir im „Falschen Hasen“ das, was man sich von einem kleinen Restaurant erhofft: eine entspannte Atmosphäre, schmackhaftes Essen und einen gefüllten Magen, als wir das Restaurant verließen und uns auf den Weg nach Hause machten.

Was wir gegessen und getrunken haben:

Was wir gegessen und getrunken haben:
(einmal aufs Bild klicken für den Preis)

Bewertungen

Geschmack

85%

Bedienung

85%

Preis/Leistung

95%

Innovation

90%

Ambiente

85%

Preis (excl. Trinkgeld)

Preis (excl. Trinkgeld)
(einmal klicken für den Preis)

2 Gerichte, 2 Getränke

20,10 €

Standort


Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden: