• Weiterempfehlung

  • rein vegetarisch

  • Takeaway

Das Bodhi liegt direkt im Herzen des Jungusch Viertels in Mannheim und existiert erst seit etwa März 2018. Als Julia und ich aus lokalen Medien von der Eröffnung erfuhren, beschlossen wir relativ spontan an einem Freitagabend den neuen Fallafel Imbiss zu besuchen. Und ich muss sagen: Wir sind begeistert!

Schon von außen springt einem die blaue Neonreklame direkt ins Auge und verleiht dem kleinen Imbiss einen gewissen Charme. Innen befindet sich direkt der Gastraum mit integrierter Theke und bietet Platz für ca. 15 Personen. Bestellt wird direkt an der Theke, wo eine große Speisetafel die gängigsten Gerichte führt, sodass man spontan entscheiden kann ob „to-go“ oder „zum hier essen“. Da gerade zwei Plätze direkt an der großen Glasfront frei wurden entschieden wir uns zum Bleiben.

Die Speisekarte lässt sich grob in drei Kategorien unterteilen: Fallafelwraps, Fallafelteller und Salate. Das Schöne hier: Alle Speisen sind von Haus aus vegetarisch und der Großteil sogar vegan, der Rest kann auf Wunsch hin auch vegan zubereitet werden. Einzige Außnahme: Halloumi (zypriotischer Käse). Julia entschied sich für einen Fallafelwrap „Green Power“ mit viel Koriander und zusätzlich Maquali (arabisches Grillgemüse). Der Wrap war wirklich lecker, hätte allerdings gern etwas größer sein können. Ich bestellte den Fallafelteller, was sich als wahrer Glückgriff erwies, da dieser im Prinzip von allen Gerichten eine kleine Portion enthielt: Verschiedene Salate (Fattoush, Tabouleh und Couscous), drei verschiedene Dips, Hummus, Fallafel, Maquali sowie drei Scheiben Brot. Wirklich alle Komponenten schmeckten wirklich vorzüglich und ich muss sagen: Ich war wunschlos glücklich. Der große Pott hausgemachten Tees rundete das Ganze perfekt ab.

Wir können das Bodhis also wirklich jedem empfehlen, die Angestellten sind super freundlich und die Gerichte lecker. Und sollte mal kein Platz frei sein bestellt euch die Gerichte einfach „to-go“ und schlendert ein wenig durch den Jungbsch. Ihr werdet es nicht bereuen! 🙂

Was wir gegessen und getrunken haben:

Was wir gegessen und getrunken haben:
(einmal aufs Bild klicken für den Preis)

Bewertungen

Geschmack

90%

Bedienung

100%

Preis/Leistung

85%

Innovation

70%

Ambiente

70%

Preis (excl. Trinkgeld)

Preis (excl. Trinkgeld)
(einmal klicken für den Preis)

2 Gerichte, 2 Getränke

17,00 €

Standort


Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden: